Alles Gute für das Jahr 2021

Das Jahr 2020 brachte auch für uns als Sportverein viele Unwegsamkeiten und stellte uns vor nicht geahnte Herausforderungen durch die Corona-Pandemie. Vielfach war es nicht klar, wie es mit dem Sportbetrieb, insbesondere aber mit dem Wettkampfbetrieb überhaupt weiterläuft. Die vielen Änderungen, Ungereimtheiten sowie Ungewissheiten haben die Verantwortlichen und Übungsleiter teilweise sehr kurzfristig vor fast unlösbare Probleme gestellt.
Es ging nun ein Jahr zu Ende, das für den SVGO und alle Aktiven sowie Jugendliche, Kinder und Senioren sportlich mehr als unzufrieden war. Sehr wenig Übungsstunden und fehlende körperliche Betätigung, fast keine Kommunikation und wenig soziales Miteinander auch unter den Verantwortlichen, haben das Vereinsleben vielfach fast zum Erliegen gebracht. Trotzdem konnten die aufkommenden Probleme gemeistert werden. Jeder, sei es aus der Vorstandschaft, dem Ausschuss und aus den Reihen der Übungsleiter und Helfer, hat dazu beigetragen, dass es immer wieder weiterging und letztlich das Jahr auch ohne große negative Auswirkungen beendet wurde.
Nach Aufhebung der Lockdowns, wurden innerhalb kürzester Zeit von den Abteilungen eigene Hygiene-Konzepte erstellt und umgesetzt. Es wurden Desinfektionsmittel angeschafft und Handwaschstationen eingerichtet. Der Sportbetrieb konnte wo möglich wiederaufgenommen werden und auch Wettkämpfe fanden wieder statt. In dieser Zeit merkte man, wie wichtig das Vereinsleben für unsere Mitglieder ist.
An dieser Stelle ein großer Dank an die Übungsleiter und Helfer, die dazu beigetragen haben, dass der Übungsbetrieb wenigstens in der Zeit weiterlief, in denen ein solcher möglich war, obwohl infolge der bestehenden Ansteckungsmöglichkeiten sie eine große Verantwortung übernahmen. Auch möchten wir uns bedanken bei unseren Sponsoren, Unterstützern und allen Vereinsmitgliedern für die Treue zu unserem SVGO.
Alles Gute für das Jahr 2021, in dem man hoffentlich wieder sagen kann:
"Wir sehen uns beim Sport."
Die Vorstandschaft


Jahreshauptversammlung beim SV Gründelhardt-Oberspeltach

Unter ganz besonderen Bedingungen fand die Mitgliedschaft des SV Gründelhardt-Oberspeltach am Freitag, den 4. September 2020 zusammen.
Dank der großen Kalthalle und angenehmen Temperaturen konnten immerhin 41 Mitglieder unter Einhaltung der gültigen Hygienevorschriften die im März abgesagte Jahreshauptversammlung nachholen. Die Corona-Pandemie, welche Anfang März nicht nur Deutschland und Europa, sondern die ganze Welt beinahe lahm legte war natürlich auch vor und während der Versammlung ein Hauptthema.
Nichts desto trotz konnte Jörn Spiekers zahlreiche Gäste, darunter der Ehrenvorsitzende Karl Häberlein, Ehrenmitglied Hermann Conrad sowie Bürgermeister Jörg Schmidt begrüßen.

→ ausführlicher Bericht zur Hauptversammlung

Allgemeines zur Coronaverordnung Sport

Wir starten nach den Ferien wieder mit unserem Sportangebot auf Basis unseres Hygienekonzepts, den Regeln der Sportverbände und der Corona-Verordnung des Landes Baden Württemberg.

→ Download und Ansicht des kompletten Hygienekonzept SVGO

Überblick über alle Sportangebote des SVGs nach den Sommerferien

Am 1. Juli 2020 ist in Baden-Württemberg die Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über die Sportausübung (Corona-Verordnung Sport – Corona VO Sport) in Kraft getreten. Diese sieht weitere Lockerungen für den Sport vor, die sowohl Training als auch Sportwettkämpfe und Sportwettbewerbe ohne Wahrung eines Mindestabstands unter bestimmten Voraussetzungen wieder zulassen.

→ Download und Ansicht des kompletten Sportangebots beim SVGO

Kinderfasching 2020

Prinzessinnen, Indianer, Polizisten und viele tolle weitere Kostüme hatten sich die Kinder und Eltern für den traditionellen Kinderfasching in der Frankenhalle überlegt.
Gerhard Kleiner unterhielt die Halle mit Fachingsmusik und der Jugendausschuss tanzte mit den Kindern zum Fliegerlied oder auf Cowboy und Indianer.
Spiele, wie das beliebte Stoppspiel oder die Reise nach Jerusalem wurden zusammen gespielt.
Für das leibliche Wohl haben das Küchenteam und unsere fleißigen Kuchenbäcker gesorgt, denen wir auf dieser Weise nochmals herzlich danken möchten.
Den Nachmittag rundete Gerhard Kleiner mit einer kleinen Luftballon-Show ab. Schwerter, Herzen und Blumen hatten sich die Kinder gewünscht.









































Datenschutzinformation im Impressum